Intelligente Kreuzung & Verkehrsknoten

Die intelligente Kreuzung ist mehr als nur die bestmögliche Abstimmung der Phasenpläne und Grünzeiten einer Ampel.

Massnahmen

Die Kombination von neuartigen Technologien der Themenbereiche

 

Telekommunikation

mit ITS-G5, 5G, IoT
zum Austausch der Intentionen und Wahrnehmungen

 

Sensorik

mit Video, LIDAR, Radar, 5G, Fahrzeug-Sensorik
zur Erkennung der einzelnen Verkehrsteilnehmer

 

vernetzte Fahrzeuge

mit Assistenzsystemen und Automatisierung
zur individuellen Steuerung der einzelnen Fahrzeuge

 

Simulationsmethoden

mit Digitalen Zwillingen und Szenario-Management
zur Ermittlung der besten Regelungsstrategien und Aktionen

 

Künstliche Intelligenz

mit smarten Algorithmen und Machine Learning
zur bestmöglichen Regelung und Adaptionsfähigkeit

 

System-of-Systems Engineering

mit passenden Prozessmodellen und Methoden
für ein umfassendes System-Verständnis

ermöglicht eine automatisierte und individuellere Abstimmung der Verkehrsteilnehmer untereinander und mit der Infrastruktur zur aktiven Kooperation im Verkehr.

Auswirkungen und Vorteile

Daraus ergeben sich idealerweise

  • verringerte Verlustzeiten für die einzelnen Verkehrsteilnehmer,
  • verbesserte Effizienz der Kreuzung bzgl. dem Verkehrsfluss zur Stau-Reduktion,
  • mehr Sicherheit durch Kollisions- und Gefahrenvermeidung über passende Warn- und Assistenzsysteme,
  • reduzierte CO2- und Schadstoff-Emmisionen durch erhöhte Fahrzeug-Effizienz und Energie-Einsparungen.

Herausforderungen

  • Abgleich der Interessen und Anforderungen aller Verkehrsteilnehmer
  • Gefahr von Rebound-Effekten,
  • Antizipation des interaktiven, menschliches Verhaltens
  • System-of-Systems-Designs mit Emergenz von gesamthaften Verbesserungen

Module

Erreicht wird das durch die Kombination der folgenden VERONET-Module: