Projektstart von 5G MOBIS zur Verkehrserfassung in Salzburg

(Kommentare: 0)

Heute erfolgte der gemeinsame Kickoff des Projekts 5G MOBIS! Auf Initiative vom Land Salzburg und dem Innovationsservice Salzburg (ITG), werden im Projekt Lösungen zur anonymen, provider-seitigen Erfassung der Verkehrsströme mittels 5G-Technologien entwickelt. Dabei werden derartige zeitliche und räumliche Genauigkeiten angestrebt, dass die Daten für neuartige Formen einer adaptiven Verkehrsregelung und für kooperative Mobilität sowie für innovative und neuartige Formen der Verkehrs- und Raumplanung verwendet werden können. Letztendlich soll damit ein weiterer Baustein zur kontinuierlichen Verbesserung und Lösung der Verkehrsprobleme dem Land Salzburg ausgehend von der Modellregion Hallein/Salzburg geliefert werden.

ANDATA freut sich gemeinsam mit Invenium und A1 unter Leitung vom iSPACE der Research Studios Austria das Vertrauen für dieses innovative, Salzburger Referenz-Projekt gewonnen zu haben!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.